Kosten - Kaul-Quappen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das kostet die Betreuung:

Der Kinderhort wird zum großen Teil aus öffentlichen Mitteln der Stadt Koblenz und des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Die restlichen Kosten (10% der Personalkosten und die Sachmittel) muss der Träger, also der gemeinnützige Verein "Kaul-Quappen e.V.", über eine Trägerumlage und Spenden aufbringen.

Deshalb gelten bei uns die üblichen, nach Einkommen und Kinderzahl gestaffelten Betreuungssätze der Stadt Koblenz. Hinzu kommen eine Trägerumlage in Höhe von 49.- Euro) zur Deckung der restlichen Kosten sowie das Essensgeld von 48.- Euro im Monat. Der Gesambetrag setzt sich also aus diesen drei Teilen (Betreuungssatz, Trägerumlage und Essensgeld) zusammen.

Für einige Kinder, deren Eltern sich die Trägerumlage nicht leisten können, gibt es die Möglichkeit, einen Sozialplatz mit reduzierter Trägerumlage zu erhalten. Finanziert wird dies aus Mitteln der Koblenzer Bürgerstiftung oder von anderen gemeinnützigen Einrichtungen. Bitte kommen Sie bei Bedarf auf uns zu.

Betreuungssatz Kinderhorte:

Eingruppierung

Bei 1 Kind

Bei 2 Kindern

Bei 3 Kindern

Stufe 1: bis 19.000 € brutto/Jahr

 70,50 €

 47,00 €

23,50 €

Stufe 2: bis 22.000 € brutto/Jahr

108,60 €

 72,40 €

36,20 €

Stufe 3: bis 25.00 € brutto/Jahr

127,60 €

 85,00 €

42,60 €

Stufe 4: bis 31.000 € brutto/Jahr

154,30 €

102,90 €

51,50 €

Stufe 5: bis 37.000 € brutto/Jahr

190,50 €

127,10 €

63,59 €

Stufe 6: bis 48.000 € brutto/Jahr

232,30 €

154,90 €

77,40 €

Stufe 7: über 48.000 € brutto/Jahr

255,60 €

170,40 €

85,20 €


Was bekommen Sie dafür?


- Abholung von der Schule um 12.00 oder 13.00 Uhr,
- warmes Mittagessen,
- Hausaufgabenbetreuung,
- Zusammensein mit anderen Kindern,
- wenn gewünscht: Anregungen zum gemeinsamen Spielen, Sport oder Basteln,
- abwechslungsreiche Ferienbetreuung ca. 6 Wochen im Jahr,
- nette Elternarbeit, Möglichkeit zum Mitgestalten,
- wichtige soziale Erfahrungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü